Feld - Turnier

Das Feld - Turnier
Die Vorgangsweise ist identisch der Trainigsrunde.
Allerdings startet man der an Scheibe mit der Startnummer.
Wenn du z. B. die Startnummer 7B hast gehst du mit den anderen 7ern vor dem Turnierstart zur Scheibe 7.
Zur vereinbarten Startzeit – oft gibt es ein akustisches Signal – beginnt der Wettkampf.
Dann geht die Gruppe den Parcours bis zur Scheibe 6 und dann wieder in Parcoursrichtung zum Start zur Abgabe der Scoreblätter. Manche Parcours haben eine markierte Abkürzung; die darf man natürlich benützen aber niemals die markierten Wege verlassen.
In der Regel hat man 3 Minuten Schusszeit für die 3 Pfeile.
Die Schiedsrichter beobachten die Sicherheit des Parcours und die Einhaltung der Regeln. Wenn sie zum Beispiel feststellen, dass eine Gruppe oder ein Schütze unnötigt aufhält können sie die Zeit nehmen und gegebenenfalls eine Verwarnung aussprechen. 

Scoren:

Das Scoren erfolgt wie bei allen Scheibenbewerben. Es gibt „doppelte Buchführung“. In der Regel führt der Schütze A die Gruppe, B und C schreiben und D streicht (BITTE) die Einschusslöcher ab. Das kann aber innerhalb der Gruppe anders geregelt werden
Pfeile nicht berühren, bevor alle gescort haben!
Jeder Schütze sagt seine Traffer an. Bei unsicheren Treffern entscheidet die Gruppe durch Abstimmung! ⇑⇓ - bei Stimmengleichheit für den Schützen. (Es entscheidet kein Schiedsrichter! Bei Finalrunden ist das anders!)
Die Treffer in absteigender Folge eintragen und addieren. 
Am Ende der Runde die Treffer summieren, die beiden Blätter vergleichen, von Schützen und Schreiber unterschreiben und bei der Turnierleitung abgeben.
Bei den Turnieren gilt absolutes Alkoholverbot! Tunlichst auch bei Trainigsrunden.

Du willst es genau wissen: World Archery Book 2 und Book 4 – 25 ff und WKO
Link zu den Regelwerken